Newsletter September 2014

13./14.9: Kunst&Kram im Augarten,Bunkerei / Pesti / Müssauer-Schokoköstlichkeiten / neue Liköre / Verjus / Trockenbeereauslese-Essig / Blaudruck-Lavendelsackerl / Schmieden im Waldviertel!

 

Liebe Freundinnen und Freunde von Simon & Jakober!

Wie bereits angekündigt  sind wir am kommenden Wochenende, 13. Und 14. 9. auf dem Herbstmarkt „Kunst & Kram“ in der Augarten Bunkerei vertreten und freuen uns von 11-18 Uhr auf zahlreiche Besucher!  Wir werden u.a. eine schöne Auswahl an kulinarischen Schmankerln bereit halten, allen voran den köstlichen Chili- und Pfefferschinken sowie Chili- und Pfefferspeck.

Wir haben auch deftig bei unseren Grossauer-Pesti nachgelegt mit Steinpilz, Koriander, Chili und Trüffel, sowie dem Neuzugang Basilikumpesto.

Unsere neue süße Verführung, die handgeschöpften Müssauer Schokoladen aus Waidhofen a.d. Thaya, waren schneller weg, als wir schauen konnten! Aber wir haben die Bestände wieder aufgefüllt! Ob Marille-Marzipan, Dirndl-Karamel, Nougat-Krokant oder Mohn-Zwetschke, wir haben wieder einen kleinen, frischen Vorrat!

Aber man muss bei uns auch nicht verdursten: Unser Wachauer  Marillenlikör hat Verstärkung bekommen: Weichsel, Dirndl, Kriecherl und Haselnuss. Allesamt nur mit reifen, biologischen Früchten hergestellt. Geschmack und Qualität stehen absolut im Vordergrund, auf künstliche Zusätze, wie Farb- und Aromastoffe wird verzichtet.

Der erste naturtrübe Apfelsaft dieses Jahres von Wetter ist auch schon im Anrollen, dort haben wir den pinkfarbenen „Discovery“ für uns entdeckt. ;-)

Zum Verfeinern von Salaten und Saucen haben wir den Kamptaler VerJus  aus den (unreifen) Zweigelttrauben wieder an Bord geholt, unser Essigsortiment haben wir mit einem Trockenbeerenausleseessig aufgestockt.

Schön für Nase und fürs Auge sind auch wieder unsere Blaudruck-Lavendelsäckchen in drei verschiedenen Mustern.

Die Moosauer-Hof-Homepage ist auch aktualisiert, mit unserem Blog sind Sie immer am Laufenden! ...

... und dann möchten wir Ihnen heute den Schmied, der für uns die tollen Messer herstellt, vorstellen: Friedrich Fürst. http://www.schmiedefuerst.at. Wenn Sie auf der Suche nach einem ausgefallenen Geschenk für sich oder andere sind: man kann bei Herrn Fürst einen Schmiedekurs (eintägig) buchen und hat dabei die einmalige Gelegenheit, in der alten und wahrlich beeindruckenden Schmiede, die seit 1478 in Zwettl betrieben wird, ein Messer zu schmieden. Ein tolles Erlebnis!

Ich wünsche einen guten Start in den Herbst, wir haben vieles für Sie zusammenstellt, um ihn für Sie so angenehm, wie möglich zu gestalten.

 

Herbstliche Grüße,

Simon Heinisch